Fünf Jahre nach dem Tod von Marco Pantani fordert die Mutter des früheren Radstars, Tonina Belletti, neue Ermittlungen über die letzten Stunden des "Piraten".

Sie erklärte, ihr Sohn habe Schriftstücke hinterlassen, in denen er die Namen der Verantwortlichen für seinen Tod nenne. Belletti in diesem Zusammenhang schwere Vorwürfe gegen die damalige dänische Freundin Pantanis Christine. Sie habe ihn mit Kokain beliefert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel