Andre Greipel vom Team Columbia ist neuer Spitzenreiter der Polen-Rundfahrt.

Auf einen Etappensieg muss der 27-Jährige aber weiter warten. Den sicherte sich auf dem dritten Teilstück von Bielsk Podlaski nach Lublin (225 km) der Italiener Jacopo Guarnieri aus dem Liquigas-Team vor Allan Davis (Quick Step) und Greipel.

In der Gesamtwertung liegt Greipel vor den zeitgleichen Guarnieri, Borut Bozic (Vacansoleil) und Angelo Furlan (Lampre).

Die siebentätige Rundfahrt führt am Mittwoch über 239,7 km von Naleczow nach Rzeszow.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel