Der australische Radstar Robbie McEwen muss sein Comeback nach einer monatelangen Verletzungspause unterbrechen.

Der Sprintspezialist vom russischen Katjuscha-Team sagte seinen für diese Woche geplanten Start bei der Eneco-Tour in den Niederlanden wegen Knieproblemen ab.

Der Gewinner von zwölf Touretappen hatte erst vor wenigen Tagen sein erstes Rennen nach seiner Knie-OP in Folge eines schwerer Sturzes Ende Mai bestritten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel