Der frühere Straßenrad-Weltmeister Tom Boonen hat die dritte Etappe der Benelux-Rundfahrt gewonnen und die Siegesserie des Amerikaners Tyler Farrar beendet.

Boonen, der in diesem Jahr mit einem erneuten Kokainskandal für Negativ-Schlagzeilen gesorgt hatte, verwies auf dem 158 km langen Teilstück von Niel nach Hasselt Farrar auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Italiener Francesco Chicchi. Farrar verteidigte aber seine Führung im Gesamtklassement erfolgreich. Boonen ist nun Zweiter der Gesamtwertung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel