Die 96. Auflage des Rennens "Rund um Berlin" wurde wegen diverser Neo-Nazi-Demonstrationen abgesagt.

"Die Polizei ist überfordert. Am 6. September planen die Rechten Aufmärsche in Brandenburg, da kann uns die Polizei keine Kräfte für das Radrennen zur Verfügung stellen", klagte Organisator Werner Ruttkus sein Leid.

Das Rennen, das 1896 erstmals ausgetragen wurde, sollte am 6. September südlich von Berlin in Wünsdorf stattfinden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel