Nur sieben Wochen nach seinem schweren Sturz bei der Tour de France kehrt Radprofi Jens Voigt in den Renn-Zirkus zurück.

Der 37-Jährige startet vom 7. bis 13. September bei der zweitklassigen Missouri-Rundfahrt und agiert neben dem Schweden Gustav Erik Larsson als Co-Kapitän.

"Es wird nicht wie die Tour. In Amerika sind die Straßen sehr breit, da gibt es eine Menge Platz", sagte der Saxo-Bank-Profi "Cyclingnews".

Er wolle seinen Rhythmus finden und sich selbst beweisen, dass er noch als Rennfahrer funktioniere.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel