Tour-Rekordsieger Lance Armstrong ist beim Aufbau eines schlagkräftigen Teams für die Frankreich-Rundfahrt 2010 einen wichtigen Schritt vorangekommen.

Sein Edelhelfer Levi Leipheimer verabschiedete sich wie zuvor schon Armstrong selbst vom kasachischen Astana-Team und unterschrieb bei dem von Armstrong gegründeten US-Rennstall RadioShack einen Vertrag bis 2011.

"Ich bin jetzt bei der besten Mannschaft der Welt", begründete der frühere Gerolsteiner-Profi seinen Wechsel vom Team des spanischen Tour-Siegers Alberto Contador in seine Heimat.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel