Tour-de-France-Sieger Alberto Contador liebäugelt trotz laufenden Vertrages weiter mit einem Abschied von Astana.

Die Nachrichtenagentur "AFP" berichtet, dass dem Spanier Angebote von den Teams Garmin, Caisse d'Epargne und Quick Step vorliegen. Am liebsten würde der 26-Jährige zum spanischen Rennstall Caisse d'Epargne wechseln.

Unterdessen hat Contador von Astana ein Angebot zur vorzeitigen Verlängerung seines bis 2010 laufenden Vertrages erhalten. Seine Unterschrift soll ihm in den kommenden vier Jahren 16 Millionen Euro einbringen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel