Fränk Schleck wird verletzungsbedingt nicht an den Weltmeisterschaften vom 23. bis 27 September in Mendrisio/Schweiz teilnehmen.

Der Gesamt-Fünfte der diesjährigen Tour de France aus Luxemburg laboriert an Kniebeschwerden und ging am Mittwoch auch nicht mehr zur elften Etappe bei der Vuelta an den Start.

Das teilte sein Team Saxo Bank mit. Schleck wird sich einer Operation unterziehen. Anfang des Monats hatte bereits Tour-Sieger Alberto Contador (Spanien/Astana) seine Teilnahme an der WM abgesagt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel