In der Stierkampf-Hochburg Cordoba hat Dominik Roels den Etappensieg bei der Vuelta verpasst. Auf dem 15. Teilstück über 169 km mit Start in Jaen gehörte er (Team Milram) einer zwölfköpfigen Ausreißergruppe an und belegte am Ende den dritten Platz.

Tagessieger wurde der Niederländer Lars Boom (Rabobank), Alejandro Valverde (Spanien/Caisse d'Epargne) verteidigte das Goldene Trikot des Spitzenreiters erfolgreich.

In der Gesamtwertung ergaben sich an der Spitze keine Veränderungen, die Favoritengruppe kam erst 25:00 Minuten nach Boom ins Ziel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel