Die goldenen Zeiten sind vorbei: Ab 2010 wird der Spitzenreiter der Spanien-Rundfahrt Vuelta mit einem roten Trikot markiert.

Pünktlich zum 75. Jubiläum der erstmaligen Austragung des Rennens werde der Wechsel im kommenden Jahr vollzogen, teilten die Organisatoren mit. Bereits seit 1988 trägt der Vuelta-Gesamtführende das charakteristische Goldene Trikot.

Der Wechsel auf das rote Jersey ist jedoch nicht die erste Farbänderung in der Geschichte der Rundfahrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel