Der Ire Philip Deignan hat die über 165 Kilometer von Talavera de la Reina nach Avila führende 18. Etappe der Spanien-Radrundfahrt gewonnen.

Der Fahrer vom Team Caisse d'Epargne siegte nach 4:19:14 Stunden mit drei Sekunden Vorsprung auf den Tschechen Roman Kreuziger (Liquigas), Dritter wurde der Däne Jakob Fuglsang (Saxo Bank). Mit 39 bzw. 41 Sekunden Rückstand waren die Spanier David Herrero und Igor Anton (Euskatel) Schnellste des nachfolgenden Feldes.

In der Gesamtwertung führt weiter Alejandro Valverde (Spanien/Caisse d'Epargne).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel