Keinen Sieger gab es auf der 4. Etappe der Polen-Rundfahrt: Aus Protest gegen den starken Regen und die gefährliche Zielgrade haben die Profis nach zwei von drei geplanten Schlussrunden nach 243,6 km von Bielsk Podalski nach Lublin die Arbeit eingestellt.

Die Etappe wurde annuliert, der Australier Allan Davis vom Team Quick-Step bleibt in der Gesamtwertung vorn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel