Ex-Radprofi Bernhard Kohl hat nach Informationen des "Spiegel" einen Mediziner des ehemaligen Gerolsteiner-Teams belastet.

Der Österreicher, 2008 Berg-Bester der Tour und dann des CERA-Dopings überführt, bezichtigte Mark Schmidt, heute Arzt beim Pro-Tour-Team Milram, von Doping bei Gerolsteiner gewusst zu haben.

Er habe im Zimmer des Arztes Blutdoping praktiziert, während dieser essen war. "Ich bin mir sicher, dass er wusste, dass wir in dem Zimmer Blutdoping durchführen. Wir haben sogar davon gesprochen."

Schmidt wies die Vorwürfe zurück.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel