Lance Armstrong wird bei der Tour Down Under (19. bis 24. Januar) sein Debüt im Trikot des neuen RadioShack-Teams geben.

Das sagte der Texaner dem "Velo Magazin", in dem er erste Einblicke in sein Rennprogramm für 2010 gab. Ein erneuter Start beim Giro d'Italia ist dagegen noch fraglich.

"Das ist ein Dilemma. Der Giro ist eine gute Vorbereitung für die Tour, aber im Mai findet auch die Kalifornien-Rundfahrt statt. Und RadioShack ist ein amerikanischer Sponsor", sagte Armstrong.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel