Daniel Becke wird seine Karriere nach dieser Saison beenden. Wie Trainer Jens Lang bekanntgab, will sich der Goldmedaillengewinner von 2000 mit dem Bahn-Vierer auf sein Studium konzentrieren.

Aber das scheint nicht der alleinige Grund: In der "Thüringer Allgemeinen" machte Becke den Verband mitverantwortlich: "Er gewährte mir keine Bedingungen, die eine langfristige sportliche Planung möglich machen."

Becke, der sich für Olympia in Peking nicht qualifizieren konnte, nahm drei Mal an der Tour de France teil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel