Jens Voigt hat die Saison 2008 mit einem Sieg bei der Polen-Rundfahrt beendet. Auf der abschließenden Etappe ließ sich der CSC-Profi drei Tage nach seinem 37. Geburtstag seinen Vorsprung in der Gesamtwertung nicht mehr nehmen.

Etappensieger wurde Robert Förster aus der Gerolsteiner-Mannschaft.

Auf die Weltmeisterschaften in der kommenden Woche verzichtet Voigt, der sich mit dem Saisonverlauf insgesamt zufrieden zeigte: "Da würde ich nach dieser langen Saison sowieso nach 200 km vom Rad steigen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel