Robert Bartko und Roger Kluge haben dem Bund Deutscher Radfahrer die erste Goldmedaille bei der Bahn-EM in Gent beschert.

Das neu formierte Duo aus Potsdam und Cottbus siegten im Madison am Sonntagabend mit 15 Punkten überraschend vor den rundengleichen Russen Sergej Kolesnikow/Alexej Schmidt (13 Punkte) sowie den Niederländern Danny Stam und Peter Schep (10).

Der 23 Jahre alte Olympiafünfte Kluge musste sich mit Bartko zusammentun, da sein etatmäßiger Partner Olaf Pollack nach einer positiven Dopingprobe vom BDR suspendiert worden war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel