Die frisch gekürten Madison-Europameister Robert Bartko und Roger Kluge fahren der Konkurrenz weiter davon.

Beim Sechstagerennen von Amsterdam führt das Duo nach der zweiten Nacht mit 100 Punkten vor den Schweizern Bruno Risi/Franco Marvulli (86 Punkte/1 Runde zurück) sowie der deutsch-niederländischen Kombination Leif Lampater/Danny Stam (66/1).

Bartko/Kluge (Potsdam/Cottbus), die am Sonntag bei ihrem Debüt gleich EM-Gold in Gent geholt hatten, sicherten sich am Dienstag in letzter Minute eine Bonusrunde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel