Cadel Evans wird zum amerikanisch-schweizerischen BMC-Rennstall wechseln. Der Australier hatte bereits am Samstag angekündigt, das belgische Team Silence-Lotto zu verlassen. Der 32-Jährige zog eine im Vertrag festgelegte Ausstiegsklausel.

Das BMC-Team rüstet derzeit schwer auf. Unter anderem stehen Ex-Weltmeister Alessandro Ballan (Italien), der Amerikaner George Hincapie und Columbia-Profi Marcus Burghardt als Neuzugänge fest.

Evans hatte im September 2009 mit dem Gewinn des WM-Titels den größten Erfolg seiner Karriere gefeiert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel