Der frühere Vize-Weltmeister Erik Zabel gibt den Startschuss für das 99. Berliner Sechstagerennen (28. Januar bis 2. Februar).

"Das ist Ehrensache für mich", sagte der 39-Jährige, der sich bei den Sixdays im vergangenen Jahr in seiner Heimatstadt vom Profi-Radsport verabschiedet hatte.

Der langjährige T-Mobile-Sprinter Zabel ist aber auch als Ratgeber im Einsatz. Sein Sohn Rick geht im Zukunftsrennen an den Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel