Andre Greipel hat nach seinen Erfolgen bei der Tour Down Under erwartungsgemäß die Spitze der Weltrangliste übernommen.

Der Columbia-Profi liegt mit 119 Punkten vor dem Spanier Luis Leon Sanchez (86) und Greg Henderson aus Neuseeland (79) in Führung. Greipel hatte in Australien drei Etappen und das Gesamtklassement gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel