In Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus wird die Königsetappe der diesjährigen Polen-Rundfahrt (1. bis 7. August) in Auschwitz beginnen.

Das Fahrerfeld wird zu Beginn des 240 km langen Teilstücks nach Bukowina Tatrzanska gemeinsam zu den beiden Lagern Auschwitz I und Auschwitz II Birkenau rollen und dort eine Schweigeminute einlegen.

In der ersten Reihe soll laut "radsport-news.com" aus jeder teilnehmenden Nation ein Fahrer stehen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel