Steffen Wesemann beendet am Samstag mit einem Abschiedsrennen in seiner Geburtsstadt Wolmirstedt seine Karriere.

Beim dem 48 km langen Rundstreckenrennen hat sich viel Prominenz angesagt: Jan Ullrich wird ebenso wie der zweimalige Tour-Zweite Andreas Klöden, Ex-Weltmeister "Täve" Schur und der zweimalige Tour-Etappensieger Stefan Schumacher an den Start gehen.

Wesemann fuhr von 1996 bis 2006 für Telekom bzw. T-Mobile und hatte insbesondere bei den Frühjahrsklassikern seine großen Auftritte. 2004 gewann er die Flandern-Rundfahrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel