Der siebenmalige Toursieger Lance Armstrong geht wie im Vorjahr beim Frühjahrsklassiker Mailand-San Remo (20. März) an den Start. Dagegen verzichtet sein Radio-Shack-Team auf einen Start bei der Rundfahrt Tirreno-Adriatico (10. bis 16. März).

Seinen ersten Renneinsatz in Europa hat Armstrong in diesem Jahr bei der Murcia-Rundfahrt (3. bis 7. März). Nach Mailand-San Remo geht es dann zum Criterium International in Frankreich (27./28. März).

Der Tour-Dritte von 2009 war Ende Januar bei der Tour Down Under in die Saison gestartet. Außerdem will Armstrong bei der Flandern-Rundfahrt (4. April), dem Amstel Gold Race (18. April) und der Kalifornien-Rundfahrt (16. bis 23. Mai) starten.

Armstrongs Saisonziel ist die Tour de France (3. bis 25. Juli).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel