Heinrich Haussler bleibt bei den Sprint-Ankünften der Katar-Rundfahrt weiter glücklos.

Nach zuletzt zwei zweiten Plätzen musste sich der ehemalige Weltranglistenerste auf dem fünften Teilstück beim zweiten Tagessieg des belgischen Ex-Weltmeisters Tom Boonen mit Platz acht begnügen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel