Steffen Wesemann hat seine Karriere mit einem Sieg beendet. Über 48 Kilometer in Wolmirstedt bei Magdeburg setzte sich der 37-Jährige im Sprint gegen Uwe Ampler durch.

"Für ihn habe ich mich motiviert. Er hat einen so schönen Abschluss verdient", sagte Olympiasieger und Tour-de-Frace-Gewinner Jan Ullrich, der bei dem Abschiedsrennen auch am Start war.

Vor 8500 Zuschauern traten 50 der erfolgreichsten deutschen Radprofis, darunter auch Andreas Klöden und Stefan Schumacher, in die Pedale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel