Columbia-Profi Andre Greipel hat beim Auftakt der Algarve-Rundfahrt in Portugal den dritten Platz belegt. Der Weltranglistenerste aus Hürth gewann nach 157,5 Kilometern im Zielort Albufeira den Sprint des Hauptfeldes.

Es siegte der Franzose Benoit Vaugrenard (Francaise des Jeux). Vorjahressieger Heinrich Haussler (Freiburg/Cervelo) belegte den achten Rang.

Die Algarve-Rundfahrt ist auch das erste Saisonrennen des zweimaligen Tour-de-France-Siegers Alberto Contador. Der Spanier landete mit fünf Sekunden Rückstand auf den Sieger auf Platz 16.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel