Radprofi Andre Greipel vom Columbia-Rennstall hat die zweite Etappe der Algarve-Rundfahrt gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen.

Der Weltranglistenerste aus Hürth setzte sich nach 207,5 km von Sagres nach Lagos vor dem Belgier Jürgen Roelandts und Samuel Sanchez aus Spanien durch.

Beim Auftakt war Greipel, dem am Donnerstag in Portugal der sechste Etappensieg der laufenden Saison gelang, auf dem dritten Platz gelandet. Als zweitbester deutscher Fahrer kam Andreas Klöden auf den 17. Platz und ist in der Gesamtwertung mit 20 Sekunden Rückstand 22..

Vorjahressieger Heinrich Haussler beendete das zweite Teilstück auf Rang 73, hat 2:44 Minuten Rückstand auf Greipel und ist 71.. Die Algarve-Rundfahrt ist auch das erste Saisonrennen des zweimaligen Tour-de-France-Siegers Alberto Contador.

Der Spanier rangiert nach dem zweiten Tag auf Platz 14 und liegt wie Klöden 20 Sekunden hinter Spitzenreiter Greipel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel