Der siebenmalige Tour-de-France-Gewinner Lance Armstrong geht in Kapstadt bei der 33. Auflage der Argus Tour an den Start.

Der Texaner führt die erste, nur mit Profis und Halbprofis besetzte Startergruppe des insgesamt 36.000 Fahrer zählenden Teilnehmerfeldes an. Wegen der zu erwartenden Sommerhitze rollen die professionellen Fahrer um Armstrong bereits um 6.15 Uhr an die Startlinie im Zentrum von Kapstadt, um sich auf die 109 km lange Strecke rund um das Kap der Guten Hoffnung zu machen.

Die letzten Teilnehmer gehen etwa gegen 11.00 Uhr an den Start. Die Strecke entlang der Küste, die auch über den spektakulären Chapman's-Peak-Drive führt, ist für den motorisierten Verkehr bis 16 Uhr gesperrt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel