Milram-Kapitän Linus Gerdemann hat auf der zweiten Etappe der Rundfahrt Tirreno-Adriatico die Führung in der Gesamtwertung erfolgreich verteidigt.

Beim Tagessieg des Belgiers Tom Boonen (Quick Step) verpasste Rabobank-Profi Paul Martens im Schlusssprint als Zweiter den Tageserfolg nur knapp.

Der frühere deutsche Straßenrad-Meister Danilo Hondo (Lampre) belegte auf dem 165 Kilometer langen Rundkurs in Montecatini Terme den achten Platz. Gerdemann kam im Hauptfeld ins Ziel.

In der Gesamtwertung führt Gerdemann, der am Mittwoch zum Auftakt seinen zweiten Saisonsieg eingefahren hatte, vor dem zeitgleichen Boonen. Martens ist mit vier Sekunden Rückstand Vierter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel