Die Anti-Doping-Agentur der USA hat Ricardo Hernandez für zwei Jahre gesperrt.

Der 42-Jährige war bei einem Rennen im März positiv auf Testosteron getestet worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel