Der Radsport-Weltverband UCI hat dem Lampre-Team, für das unter anderem der Cottbuser Sprinter Danilo Hondo fährt, im zweiten Anlauf die Lizenz für die laufende Saison der ProTour erteilt.

Die italienische Mannschaft hatte von der UCI aufgrund von finanziellen Unregelmäßigkeiten zunächst nur eine vorläufige Startberechtigung für die Eliteliga des Radsports bekommen.

Lampre ist durch die Entscheidung der Lizenzkommission bei allen 13 in dieser Saison verbleibenden Rennen der ProTour startberechtigt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel