Der deutsche Topsprinter Andre Greipel hat auch die zweite Etappe der Türkei-Rundfahrt gewonnen. Der Columbia-Profi holte sich nach 181 km von Kusadasi nach Turgutreis im Massensprint den Sieg vor den beiden Italienern Angelo Furlan und Claudio Cucinotta. Durch seinen achten Saisonsieg verteidigte Greipel auch seine Führung in der Gesamtwertung erfolgreich, nachdem er am Sonntag den Prolog gewonnen hatte.

Am Dienstag steht die dritte Etappe über 166 km von Bodrum nach Marmaris auf dem Programm. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Alanya.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel