Andre Greipel hat bei der Türkei-Rundfahrt auf der fünften Etappe seinen dritten Tagessieg gefeiert. Auf dem 221 Kilometer langen Teilstück von Denizli nach Fethiye entschied der Columbia-Fahrer aus Hürth den Massensprint vor dem Italiener Mattia Gavazzi für sich.

Für den 27-jährigen Greipel war es bereits der neunte Saisonerfolg. Chancen auf den Gesamtsieg hat Greipel allerdings kaum noch, weil er auf dem vierten Teilstück am Mittwoch mehr als vier Minuten auf die Spitze einbüßte. Als Achter weist Greipel 4:30 Minuten Rückstand auf den Führenden Italiener Giovanni Visconti auf, der am Mittwoch seinen zweiten Tagessieg verbuchte.

Die sechste Etappe führt am Freitag über 194 km von Fethiye nach Finike. Die Rundfahrt endet am Sonntag in Alanya.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel