Mattia Gavazzi ist bei einer Dopingkontrolle Ende März positiv auf Kokain getestet worden.

Der 26 Jahre alte Sprinter des CSF-Team ist bis zu seiner Anhörung durch die Disziplinarkommission seines Landesverbandes suspendiert.

Gavazzis, der bislang bei kleineren Rundfahrten Erfolge feiern konnte, ist der Sohn des früheren Radprofis Pierino Gavazzi, der unter anderem 1980 den Frühjahrsklassiker Mailand - San Remo gewann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel