Der chinesische Radprofi Li Fuyu ist vom Weltverband UCI nach einem positiven Dopingtest vorübergehend suspendiert worden.

Das teilte die UCI am Donnerstag mit. In einer Probe Fuyus vom 23. März war das verbotene Mittel Clenbuterol nachgewiesen worden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel