Lance Armstrong startet bei seinem Comeback 2009 zum ersten Mal beim Giro d'Italia.

"Ich kann den Mai kaum noch erwarten. Am Giro habe ich nie teilgenommen. Am Ende bekomme ich noch einmal die Chance, das zu ändern", freut der siebenmalige Tour-de-France-Sieger.

Die Saison beginnt der 37-Jährige bereits im Januar bei der "Tour Down Under" in Australien.

Die Veranstalter hatten Armstrong zum 100-jährigen Bestehen des Giro eingeladen und erklärt, an einer Doping-Aufarbeitung aus seiner Vergangenheit kein Interesse zu haben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel