Ivan Basso wird nach verbüßter Dopingsperre am 26. Oktober sein Comeback geben. Der frühere Giro-Sieger bestreitet beim Japan Cup erstmals wieder ein offizielles Rennen.

Der 30-jährige Italiener war wegen seiner Verwicklung in den spanischen Blutdoping-Skandal um den spanischen Arzt Eufemiano Fuentes im Juni 2007 für zwei Jahre gesperrt worden.

Bei seiner Sperre wurden ihm vorherige teaminterne Sperren angerechnet, so dass Basso bereits nach rund anderthalb Jahren wieder in den Rennsattel zurückkehren kann.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel