Bernhard Kohl ist eine Woche nach Stefan Schumacher ebenfalls positiv auf EPO getestet worden.

"Bernhard Kohl hat mich angerufen, er hat von der NADA einen Brief bekommen", sagte Gerolsteiner-Teamchef Hans-Michael Holzcer und kündigte juristische Schritte gegen den Österreicher an. "Für mich ist es an der Zeit, mich zu verabschieden. Ich kapituliere vor dieser kriminellen Energie", so Holzcer weiter.

Kohl, bei dem das Präparat CERA gefunden wurde, hatte bei der Tour de France die Bergwertung gewonnen und Platz drei in der Gesamtwertung belegt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel