Der deutsche Topsprinter Andre Greipel steht erwartungsgemäß im Aufgebot des Radrennstalls HTC-Columbia für den am 8. Mai beginnenden Giro d'Italia.

Der gebürtige Rostocker ist mit elf Saisonsiegen derzeit der erfolgreichste Radprofi des Jahres und will sich mit weiteren Siegen bei der Italien-Rundfahrt für ein Tour-Ticket empfehlen.

Neben Greipel stehen außerdem Marcel Sieberg (Castrop-Rauxel), Matt Goss, Adam Hansen (beide Australien), Michael Albasini (Schweiz), Craig Lewis (USA), Marco Pinotti (Italien), Frantisek Rabon (Tschechien) und Vicente Reynes (Spanien) im Columbia-Aufgebot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel