Die Bahnrad-Weltmeisterin Sarah Hammer hat einen Weltrekord in der 3000-m-Einerverfolgung aufgestellt.

Die 26-Jährige übertraf bei den panamerikanischen Meisterschaften im mexikanischen Aguascalientes in 3:22, 269 Minuten um fast zwei Sekunden die alte Bestmarke von Sarah Ulmer bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen.

Ob der Weltverband UCI den in der Höhenluft aufgestellten Weltrekord der US-Amerikanerin anerkannt, ist aber fraglich. Eine offizielle Bestätigung steht aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel