Jochen Dornbusch verlässt das deutsche Frauen-Radteam Noris Cycling und wird Nationaltrainer von Hongkong.

Das Team gab am Sonntag bekannt, dass man sich zum 1. Juli in beiderseitigem Einvernehmen trennen werde.

Wer Dornbusch, der in Hongkong das Männer-Team übernimmt, als Sportlicher Leiter folgen wird, ist noch nicht bekannt.

Der 53-Jährige war erst 2009 zu der Nürnberger Mannschaft gewechselt, die zuletzt nach dem Rückzug des Hauptsponsors in finanzielle Schieflage geraten war.

Dornbusch war zuvor Frauen-Bundestrainer und führte unter anderem Judith Arndt (2004) und Regina Schleicher (2005) zu WM-Titeln.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel