Die deutsche Straßenradmeisterin Ina-Yoko Teutenberg hat zum Abschluss der Tour de l'Aude ihren dritten Etappensieg geholt.

Die 35-Jährige aus Mettmann siegte auf der neunten und letzten Etappe über 90,5 km rund um Carcassonne im Sprint vor der niederländischen Cross-Weltmeisterin Marianne Vos und der Cottbuserin Angela Hennig.

Den Gesamtsieg der bedeutenden Rundfahrt, dem Pendant zur Tour de France der Männer, sicherte sich die Britin Emma Pooley vor der Amerikanerin Mara Abbott.

Für Teutenberg war es in ihrer Karriere bereits der 21. Etappensieg bei der Tour de l'Aude. Außerdem stehen bei ihr in der laufenden Saison schon 14 Erfolge zu Buche.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel