Milram-Profi Christian Knees ist auf der ersten Etappe der 62. Dauphine Libere auf den sechsten Platz gefahren.

Den Massensprint einer gut 60-köpfigen Spitzengruppe gewann der Slowene Grega Bole vom Team Lampre vor dem Slowaken Peter Velits und dem Briten Geraint Thomas. Spitzenreiter der Gesamtwertung bleibt Toursieger Alberto Contador, der den Prolog gewonnen hatte.

Am Dienstag wird die Rundfahrt, die Contador als Generalprobe für die Tour de France nutzt, mit der zweiten Etappe über 177 km von Annonay nach Bourg-Saint-Andeol fortgesetzt. Die Dauphine endet am Sonntag nach 1076 km in Sallanches.

Haimar Zubeldia, einer der wichtigsten Helfer von Lance Armstrong, hat sich auf dem ersten Abschnitt einen Unterarmbruch zugezogen und droht für die Tour de France auszufallen. Er musste im Krankenhaus von Voiron operiert werden. Dort wurde dem 33-Jährigen eine Metallplatte eingesetzt.

Damit kann Zubeldia zwar weiter trainieren. Es ist aber fraglich, wann er wieder ins Renngeschehen einsteigen kann. Zubeldia, der zu Saisonbeginn mit Armstrong vom Astana-Team zu RadioShack gewechselt war, hatte die Verletzung bei einem Sturz 15 km vor dem Ziel erlitten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel