Radprofi Danilo Hondo nimmt zum dritten Mal an der Tour de France teil. Der Cottbuser wurde erwartungsgemäß in das neunköpfige Aufgebot des italiensichen Lampre-Teams für die in Rotterdam beginnende Rundfahrt berufen.

Hondo, der seinen Vertrag bei Lampre erst kürzlich verlängert hatte, soll Anfahrer für den italienischen Sprintstar Alessandro Petacchi sein. 2002 beendete Hondo die Tour auf Platz 104, zwei Jahre später auf Rang 106.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel