Ina Teutenberg hat die erste Etappe des Giro Donne von Muggia nach Triest gewonnen. Die deutsche Straßenrad-Meisterin von 2009, die für das US-Team Columbia fährt, ließ die Konkurrenz nach 59 Kilometern im Zielsprint um eine Länge hinter sich und konnte sich das Rosa Trikot der Spitzenreiterin überstreifen. Für Teutenberg war es der 17. Saisonsieg.

"Im vergangenen Jahr habe ich auch eine Etappe beim Giro Donne gewonnen und ich bin sehr optimistisch, was den Verlauf des diesjährigen Rennens betrifft", sagte die 35-Jährige nach ihrem Erfolg.

"Es war eine kurze erste Etappe und das Team ist sehr motiviert. Wir haben Tempo gemacht und Ina war an der Spitze. Alle sind sehr zuversichtlich, dass wir eine erfolgreiche Tour fahren werden", sagte Columbia-Sportdirektor Ronny Lauke.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel