Mark Cavendish hat seinen Mentor Erik Zabel überholt.

Der Brite gewann die elfte Tour-Etappe (184,5 km) von Sisteron nach Bourg-les-Valence und feierte damit seinen insgesamt 13. Tagessieg. Zabel war in seiner Karriere auf zwölf Etappenerfolge gekommen. Hinter Cavendish belegten der Italiener Alessandro Petacchi und Tyler Farrar aus den USA die Plätze zwei und drei. Gerald Ciolek (Milram) wurde Zehnter.

In der Gesamtwertung führt weiter der Luxemburger Andy Schleck mit 41 Sekunden vor dem Spanier Alberto Contador. Dessen Landsmann Samuel Sanchez ist mit einem Rückstand von 2:45 Minuten Dritter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel