Das neugegründete Profi-Team NetApp wird definitiv keine Top-Fahrer des Milram-Rennstalls verpflichten, sollte die derzeit einzige deutsche Equipe am Saisonende aufgeben.

"Ein Gerald Ciolek oder Linus Gerdemann sind tolle Rennfahrer, passen aber nicht in unser Team. Die haben schon einen gewissen Status. Wir setzen auf junge Fahrer, die in zwei, drei Jahren auch auf einem Niveau eines Cioleks fahren könnten", sagte NetApp-Sportdirektor Jens Heppner dem Internetportal "t-online.de".

Das Unternehmen Nordmilch (Milram) wird sich zum Jahresende aus dem Radsport zurückziehen. Bislang konnte Teamchef Gerry van Gerwen noch keinen neuen Geldgeber präsentieren. NetApp will 2012 in der Pro-Tour fahren und bei der Tour de France starten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel