Alberto Contador hat zum dritten Mal die Tour de France gewonnen.

Der Spanier verteidigte seinen Vorsprung von 39 Sekunden auf den Luxemburger Andy Schleck auf der Schlussetappe nach Paris erfolgreich und triumphierte zum dritten Mal nach 2007 und 2009.

Dritter wurde der Russe Denis Mentschow mit einem Rückstand von 2:01 Minuten.

Die letzte Etappe über 102,5 km von Longjumeau auf die Champs Elysees gewann der Brite Mark Cavendish.

Der Columbia-Profi verwies bei seinem fünften Tagessieg den Italiener Alessandro Petacchi und Julian Dean aus Neuseeland auf die Plätze.

Das Grüne Trikot des besten Sprinters gewann Petacchi.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel